Kickern
verantwortlich:

Tischfußball fesselt.

Sobald man einmal zum Spiel herausgefordert wurde und zum ersten Mal am Kickertisch stand, ist es passiert:

Man verliert haushoch und plötzlich ist der Ehrgeiz geweckt.

Mit einem gewissen Maß an Koordinationsgefühl, Geschick, Konzentrationsfähigkeit und Training beherrscht man das Spiel jedoch schneller als gedacht und man wird selbst zu der- oder demjenigen die/der jedes Spiel in der Kneipe gewinnt.

In diesem HSP-Kurs werdet ihr Kickern als Sport kennenlernen. Neben kleinen Turnieren lernt ihr die technischen Grundlagen, taktisches Spiel und die Regeln kennen. Egal ob du noch nie am Tisch gestanden hast, oder schon Profi im Kickern bist, es ist für alle was dabei, sodass jede und jeder einen Einblick in die Welt des Tischfussball bekommt und der Spaß am Spiel vermittelt wird.

Ob in der Kneipe, in den HSP-Kursen, oder auf internationalen Turnieren. Die Emotionen sind groß, wie man auch am Motto des Kicker World Cup 2022 in Nantes erkennen konnte: „Petite balle, grandes emotions“ (franz. kleiner Ball, große Emotionen).

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und darauf euch an 6 internationalen Turniertischen das Kickern näherzubringen.

 

Weitere Infos: www.schovelkoten.de


Voraussetzungen: Keine.

Obmensch: Jona Greve

Ansprechpartner: Holger Harder

Unsere Sportkurse werden unter strenger Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen durchgeführt. Was muss ich beachten und mitbringen? Damit ihr für unsere Sportkurse gut vorbereitet seid, haben wir alles Wissenswerte auf einer Info-Seite zusammengefasst.

 

Du bist dir nicht sicher, ob die Sportart deinen Erwartungen entspricht? Über unsere neue Sportskala erfährst du, welche Anforderungen bei den Anfängerkursen der Sportart bestehen.

Ausdauer

Kraft

Anstrengung

Koordination

Körperkontakt

Die Angaben unserer Sportskala beziehen sich auf die Eigenheiten und Anforderungen von Anfängerkursen. Fortgeschrittenenkurse, Kursspecials, etc. können davon leicht abweichen. Auch bei einem prototypischen Kursformat treffen die Skalenwerte nicht immer zu 100 Prozent zu, aber für eine grobe Orientierung und erste Idee der Sportart können sie sehr hilfreich sein. Detaillierte Infos zu unserer Sportskala haben wir auf einer Übersichtsseite zusammengefasst.