TAM Beach
verantwortlich:

Beschreibung TAM Beach®

Du hast Lust etwas Neues auszuprobieren, magst die Dynamik von Tennis und Volleyball und findest Sport draußen super? Dann ist TAM beach® genau das Richtige für Dich!

TAM beach® ist eine Variation der Sportart Tamburello, die ursprünglich aus Norditalien stammt und sich allmählich auch in anderen Ländern ausbreitet. Am ehesten kann es als eine Mischung aus Tennis und Volleyball bezeichnet werden. Es handelt sich um eine Rückschlagsportart und zugleich einen Teamsport.

Gespielt wird mit dem sogenannten TAM®- Schläger, der an ein Tamburin (Handtrommel) erinnert. Dieser Kunststoffschläger ist engmaschig mit Nylonfäden bespannt und besitzt eine Lederschlaufe, in der die Hand Halt findet. Aufgrund des fehlenden Schafts wirkt der TAM®-Schläger wie eine Vergrößerung der eigenen Handfläche. Der Ball ist ähnlich wie beim Tennis, jedoch ein bisschen leichter und weicher.

Gespielt wird zu zweit oder mit mehreren Spielern auf einem Volleyballfeld mit Netz. Die Zählweise erfolgt nach dem Rally-Point-System: Für jeden erfolgreich beendeten Ballwechsel (rally) gibt es einen Punkt (point).

Einen Eindruck zu TAM Beach kannst du dir hier anschauen.

Für weitere Informationen und Eindrücke vom Sport könnt ihr auch auf der Seite des Deutschen Tamburello Sportverbandes e.V. vorbeischauen. https://tamburello-sportverband.de/

Voraussetzung: 

A-Kurs:

Höhere Fitness (Hechten, Springen und Laufen durch den Sand verlangen ein gewisses Maß an Kraft und Ausdauer).

F-Kurs:

Zusätzliche Erfahrung in Tamburello/Tamburelli oder langjährige Erfahrung in Badminton, Tennis, Squash oder ähnlicher Rückschlagspiele benötigt.

A/F-Kurs

Übungen und Spiele parallel für Anfänger:innen und Fortgeschrittene, Voraussetzungen analog zum A-Kurs, Erfahrungen mit Rückschlagspielen empfohlen

SG F

Spielgruppe für Fortgeschrittene (Freies Spielen steht im Vordergrund), Voraussetzungen analog zum F-Kurs

 

Mitzubringen: Sportbekleidung. Ausrüstung wie Schläger und Bälle werden gestellt.

 

Obmensch: Sarah Lipinski

 

 

Du bist dir nicht sicher, ob die Sportart deinen Erwartungen entspricht? Über unsere neue Sportskala erfährst du, welche Anforderungen bei den Anfängerkursen der Sportart bestehen.

Ausdauer

Kraft

Anstrengung

Koordination

Körperkontakt

Die Angaben unserer Sportskala beziehen sich auf die Eigenheiten und Anforderungen von Anfängerkursen. Fortgeschrittenenkurse, Kursspecials, etc. können davon leicht abweichen. Auch bei einem prototypischen Kursformat treffen die Skalenwerte nicht immer zu 100 Prozent zu, aber für eine grobe Orientierung und erste Idee der Sportart können sie sehr hilfreich sein. Detaillierte Infos zu unserer Sportskala haben wir auf einer Übersichtsseite zusammengefasst.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
433001ADi17:30-19:00BV 1-409.04.-09.07.Anne Ahrnsen, Matthias Mohr
10/ 18/ 25/ 33 €
10 EUR
für Studierende

18 EUR
für Beschäftigte

25 EUR
für Alumni

33 EUR
für Gäste
433002FDi19:00-20:30BV 1-409.04.-09.07.Karsten Schrödter, Tobias Eschen
10/ 18/ 25/ 33 €
10 EUR
für Studierende

18 EUR
für Beschäftigte

25 EUR
für Alumni

33 EUR
für Gäste