Quidditch/Quadball
verantwortlich:

Quidditch/Quadball (seit 2022 offiziell Quadball) ist eine gemischtgeschlechtliche Vollkontaktsportart, die Elemente aus Völkerball, Handball und Rugby kombiniert und bei der maximal 3 Personen eines Genders gleichzeitig auf dem Feld stehen. Der Ursprung des Sports liegt in der Harry-Potter-Welt, mittlerweile hat es sich aber davon weg zu einer eigenständigen Sportart entwickelt. Auch wenn der Sport heute fast nichts mehr mit der Vorlage zu tun hat, so sind die Regeln noch sehr ähnlich: Die Chaser versuchen den Quaffel durch die gegnerischen Ringe zu werfen, um zu punkten. Die Beater versuchen sie mit den Bludgern abzuwerfen und nach 20 Minuten kommen die Seeker auf das Feld, um den Schnatz zu fangen und das Spiel somit zu beenden. Dabei müssen alle Spieler eine PVC-Stange zwischen ihren Beinen halten.

Quidditch/Quadball ist eine der jüngsten und am schnellsten wachsenden Sportarten Deutschlands. Die Münster Marauders spielen regelmäßig in der NRW-Liga und nehmen an deutschlandweiten Turnieren teil. Der Deutsche Quidditch Pokal 2022, bei dem deutschlandweit alle Teams antreten können, wurde sehr erfolgreich mit Platz 4 (bei 28 Teams) beendet. Bei der Deutschen Quidditch Meisterschaft 2022, dem Turnier der 20 besten Teams Deutschlands, konnte mit dem 9. Platz sogar erstmals die Teilnahme am European Quidditch Cup Divison 2 erreicht werden. Im April 2023 schlossen die Marauders ihr erstes internationale Turnier auf dem 2. Platz ab.

 

Für einen ersten Eindruck wie Quidditch/Quadball gespielt wird, geht es hier zum Youtube-Kanal der Marauders:

https://youtube.com/@muenstermarauders?si=PkUxpwVvwmD06dq9

 

Mitzubringen: Mund-Nasenschutz für die Umkleide- und Flurbereiche.

Obmensch: Torben Lukas Dieck

 

Du bist dir nicht sicher, ob die Sportart deinen Erwartungen entspricht? Über unsere neue Sportskala erfährst du, welche Anforderungen bei den Anfängerkursen der Sportart bestehen.

Ausdauer

Kraft

Anstrengung

Koordination

Körperkontakt

Die Angaben unserer Sportskala beziehen sich auf die Eigenheiten und Anforderungen von Anfängerkursen. Fortgeschrittenenkurse, Kursspecials, etc. können davon leicht abweichen. Auch bei einem prototypischen Kursformat treffen die Skalenwerte nicht immer zu 100 Prozent zu, aber für eine grobe Orientierung und erste Idee der Sportart können sie sehr hilfreich sein. Detaillierte Infos zu unserer Sportskala haben wir auf einer Übersichtsseite zusammengefasst.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
424002FMi
Mi
18:30-20:00
18:30-20:00
Pl 1 H1
MZP
07.02.-27.03.Torben Lukas Dieck
5/ 13/ 20/ 28 €
5 EUR
für Studierende

13 EUR
für Beschäftigte

20 EUR
für Alumni

28 EUR
für Gäste