Krav Maga
verantwortlich:

Krav Maga (hebr. für Kontaktkampf) ist ein modernes Selbstverteidigungssystem, ursprünglich entwickelt in Israel. Das Konzept von Krav Maga ist es Menschen, jeden Alters und jeden Geschlechts Fähigkeiten zur Selbstverteidigung zu vermitteln. Auch Prävention und Deeskalation sind feste Bestandteile des Systems.

Es geht im Krav Maga nicht darum eine Vielzahl unterschiedlicher Techniken zu erlernen. Deshalb werden die Techniken bewusst niedrig gehalten. So kann man sich mit möglichst wenigen, natürlichen und einfach zu erlernenden Techniken und Methoden verteidigen.

Krav Maga zeichnet dich durch Realitätsnähe aus, deshalb ist das oberste Ziel im zivilen Krav Maga, die körperliche und geistige Gesundheit zu schützen!

Nicht nur die eigene Gesundheit sondern auch die Gesundheit derer, welche unverschuldet in Gefahr sind.

Für wen eignet sich Krav Maga?

Krav Maga ist ein effektives Selbstverteidigungssystem was sich für jeden eignet. Egal welches Alter oder Geschlecht Sie haben. Wenn Sie lernen wollen sich zu Verteidigen oder einfach Spaß am Gruppentraining haben? sind Sie für das Krav Maga Training geeignet.


Ausrüstung

  • Normale Sportbekleidung
  • Hallen- oder Mattenschuhe
  • Faustschützer
  • Zahnschutz
  • Tiefschutz wird für Männer dringend empfohlen.
  • Mund-Nasenschutz für die Umkleide- und Flurbereiche

(Eine Sammelbestellung wird bei Bedarf in den ersten Trainingswochen organisiert)

Im Winter- und Sommersemester gibt es eine Unterteilung in Anfänger (A) und Fortgeschrittene (F).

Anfängerkurs

Alle Teilnehmer werden langsam an das Konzept ?Krav Maga? herangeführt und mit unseren Trainingsmethoden vertraut gemacht. Der Kurs behandelt neben Grundlagen wie Schlag- und Tritttechniken im weiteren Verlauf unter anderem Verteidigungen gegen Griffe, Würgen und Umklammerungen. Dabei wird von Anfang an mit dem Partner gearbeitet, wobei die Intensität des Körperkontakts im Verlauf des Kurses gesteigert wird.

In den Ferienprogrammen trainieren die Neueinsteiger und Fortgeschrittenen einige Trainingsteile zusammen.

Kompakter Anfängerkurs

geeignet für

- Personen, die den Anfängerkurs wiederholen möchten
- Personen, die in einem Kampfsport Erfahrung haben und dann direkt in den F-Kurs wollen
- die Trainingszeiten des A-Kurses nicht passen und daher in den F-Kurs starten wollen


Ein Probetraining oder eine anderweitige Teilnahme an einer Unterrichtseinheit ohne für den Kurs angemeldet zu sein ist aus versicherungstechnischen Gründen nicht möglich!

Obmensch: Amt vakant.

Ansprechpartner: Willi Hollendung

Unsere Sportkurse werden unter strenger Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen durchgeführt. Was muss ich beachten und mitbringen? Damit ihr für unsere Sportkurse gut vorbereitet seid, haben wir alles Wissenswerte auf einer Info-Seite zusammengefasst.

 

Du bist dir nicht sicher, ob die Sportart deinen Erwartungen entspricht? Über unsere neue Sportskala erfährst du, welche Anforderungen bei den Anfängerkursen der Sportart bestehen.

Ausdauer

Kraft

Anstrengung

Koordination

Körperkontakt

Die Angaben unserer Sportskala beziehen sich auf die Eigenheiten und Anforderungen von Anfängerkursen. Fortgeschrittenenkurse, Kursspecials, etc. können davon leicht abweichen. Auch bei einem prototypischen Kursformat treffen die Skalenwerte nicht immer zu 100 Prozent zu, aber für eine grobe Orientierung und erste Idee der Sportart können sie sehr hilfreich sein. Detaillierte Infos zu unserer Sportskala haben wir auf einer Übersichtsseite zusammengefasst.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
222001A mit BSG AtruviaMo
Fr
16:00-17:30
16:00-17:30
SZ R 112
SZ R 112
18.10.-04.02.Willi Hollendung
30/ 45/ 60/ 75 €
30 EUR
für Studierende

45 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Alumni

75 EUR
für Gäste
223002F mit BSG AtruviaMo
Mi
17:30-19:00
18:00-19:00
SZ R 112
WBHS
18.10.-02.02.Willi Hollendung, Markus Weinand
30/ 45/ 60/ 75 €
30 EUR
für Studierende

45 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Alumni

75 EUR
für Gäste