Rhönrad
verantwortlich:

Eine außergewöhnliche Sportart.

Egal ob du schon Erfahrungen mit Rhönradturnen hast oder es einfach mal ausprobieren möchtest: Bei uns sind Sportbegeisterte immer gerne willkommen!

 

Blutige Anfänger können meist sehr schnell alleine im Rad herumrollen und lernen dann erste Übungsabfolgen.

Wer schon länger dabei ist oder früher schon mal Rhönrad geturnt hat, kann an sein Können anknüpfen.

Es teilen sich häufig mehrere Teilnehmer ein Rad, sodass ihr meistens nur einen Teil der Trainingszeit im Rad stehen könnt. Zwischendurch ist also genug Zeit für ein Päuschen am Rand, eigenständiges Krafttraining oder auch Vorübungen an anderen Geräten.

Wenn du mitmachen möchtest, solltest du Spaß an neuen Bewegungserfahrungen, Mut haben und regelmäßig teilnehmen können.

Komm vorbei und du stehst garantiert Kopf!

Ein Video über das Rhönradturnen findest Du hier.

Mitzubringen: Eng anliegende Kleidung, Sportschuhe oder Stoffschuhe mit dünner Sohle, am besten zum Schnüren (keine Turnschläppchen!).

Voraussetzungen:

A-Kurs: Wenn du bisher keine Erfahrungen im Rhönradturnen hast oder die Basics auffrischen möchtest, ist dieser Kurs genau das Richtige für dich.

F-Kurs: Wenn du schon mehrere Semester Rhönrad turnst, die Basics (z. B., Übungen in den Bindungen, Sitzaufschwung, Hohe Rolle vw./rw., Riesenbrücke, Grundlagen Spirale, etc.) schon kannst, Lust hast diese zu verbessern und zusätzlich neue Teile zu erlernen, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich.

 

Obmensch: Marilia Fischer

Stellvertreterin: Frauke Hellweg

 

Du bist dir nicht sicher, ob die Sportart deinen Erwartungen entspricht? Über unsere neue Sportskala erfährst du, welche Anforderungen bei den Anfängerkursen der Sportart bestehen.

Ausdauer

Kraft

Anstrengung

Koordination

Körperkontakt

Die Angaben unserer Sportskala beziehen sich auf die Eigenheiten und Anforderungen von Anfängerkursen. Fortgeschrittenenkurse, Kursspecials, etc. können davon leicht abweichen. Auch bei einem prototypischen Kursformat treffen die Skalenwerte nicht immer zu 100 Prozent zu, aber für eine grobe Orientierung und erste Idee der Sportart können sie sehr hilfreich sein. Detaillierte Infos zu unserer Sportskala haben wir auf einer Übersichtsseite zusammengefasst.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
244001AMo
Mo
16:30-18:30
16:30-18:30
USH 2
USH 3
08.04.-08.07.Carina Hogarz, Daria Schröder
15/ 23/ 25/ 33 €
15 EUR
für Studierende

23 EUR
für Beschäftigte

25 EUR
für Alumni

33 EUR
für Gäste
244002FMo
Mo
16:30-18:30
16:30-18:30
USH 2
USH 3
08.04.-08.07.Vanessa Rohowsky
15/ 23/ 30/ 38 €
15 EUR
für Studierende

23 EUR
für Beschäftigte

30 EUR
für Alumni

38 EUR
für Gäste
244003AMi
Mi
17:00-19:00
17:00-19:00
USH 2
USH 3
10.04.-10.07.Clara Forster, Lena Franz
15/ 23/ 30/ 38 €
15 EUR
für Studierende

23 EUR
für Beschäftigte

30 EUR
für Alumni

38 EUR
für Gäste
244004FMi
Mi
17:00-19:00
17:00-19:00
USH 2
USH 3
10.04.-10.07.Frauke Hellweg
15/ 23/ 30/ 38 €
15 EUR
für Studierende

23 EUR
für Beschäftigte

30 EUR
für Alumni

38 EUR
für Gäste

Schnuppertraining Rhönrad/Akrobatik/Trampolinturnen

Du kannst dich noch nicht entscheiden welchen Sportkurs du im Sommersemester belegen möchtest? Akrobatik, Trampolin- und Rhönradturnen haben dich schon länger interessiert? Dann komm am 02.04.2024 von 16-19 Uhr zum kostenlosen Schnuppertraining vorbei (Anmeldung erforderlich). In den drei Stundem hast du die Gelegenheit alle drei Sportarten auszuprobieren und dir selbst ein Bild davon zu machen. Bring bitte Sportkleidung, ausreichend Wasser, sowie Socken und Sportschuhe mit.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
798000Schnuppertraining Rhönrad/Akrobatik/TrampolinturneDi16:00-19:00USH 202.04.Vanessa Rohowskyentgeltfreiabgelaufen