Akrobatik
verantwortlich:

Akrobatik unterscheidet sich vom Turnen generell dadurch, dass keine Geräte verwendet werden und sich zwei oder mehr Menschen (gleichzeitig) zu einer Akrobatik-Figur zusammenbauen. Das Ganze basiert weitestgehend auf dem Gleichgewichtssinn und Körpergefühl.

Der Schwerpunkt der Kurse liegt auf der so genannten "Parterre-Akrobatik". Nur miteinander und mit gemeinsamem Tempo lässt sich die Harmonie der akrobatischen Figuren erreichen. Diese beinhaltet statische Figuren, die auf Basis der erlernten grundlegenden Techniken und erarbeiteten Figuren gebildet werden. Diese können, im Laufe des Kurses, zu einer längeren Sequenz verbunden werden.

"Tumblingelemente" (Handstandüberschlag, FlicFlac, Saltos, etc.) sind explizit nicht Ziel unserer Kurse.

Ein Ziel dagegen ist die Freude des gemeinsamen Erlebens und der Spaß an nichtnormierter Bewegung. Diese zu entwickeln und verbessern sind grundlegende Ziele der Kurse. Zusätzliche Ziele dazu sind es Ideen und Vorstellungen einzubringen und in eigene Bewegungsformen zu entwickeln, dabei den eigenen Körper und die eigenen Möglichkeiten zu erleben und trotzdem dabei munter, gesund und fit zu bleiben. Wir stehen aufeinander oder übereinander, liegen auf dem Boden, machen Handstand. Damit bei all unseren Aktivitäten alles sicher bleibt, ist die gegenseitige Hilfestellung und Sicherung ein wichtiges Element bei uns!

Stabile Mit-Akrobaten mit gutem Gleichgewichtssinn und Verantwortung, aber auch mutige flinke Flyer sind nach wie vor erwünscht.

Voraussetzungen:

  • A-Kurs: Du hast bisher gar keine Erfahrungen in Akrobatik gemacht, willst es aber ausprobieren und hast Freude daran dich verbessern zu wollen.
  • FA-Kurs: Du hast schon HSP A-Kurse besucht oder länger erfolgreich voltigiert oder geturnt.
  • F-Kurs: Handstände auf Leuten, Ikarien, 3er-Figuren (B-C-Niveau), gute Fitness sind Dir nicht fremd, dann ist das Deine Wahl.

Eine regelmäßige Teilnahme an beiden Terminen ist empfehlenswert u.a. damit durch die Stärkung der Rumpfmuskulatur auch gesundheitliche Aspekte nicht zu kurz kommen.

Mitzubringen: Gut anliegende Sportsachen, die nicht zu rutschig sind, wenn Socken, dann bitte mit Gummierung.

Die Anmeldung für den F-Kurs erfolgt nur per Passwort, welches vom Obmann mitgeteilt wird.

Obmensch: Jörg Kühmichel

 

Für alle Unentschlossenen bieten wir erstmalig ein Schnuppertraining noch vor Kursbeginn an. Zur kostenlosen Anmeldung kommst Du hier.

Du bist dir nicht sicher, ob die Sportart deinen Erwartungen entspricht? Über unsere neue Sportskala erfährst du, welche Anforderungen bei den Anfängerkursen der Sportart bestehen.

Ausdauer

Kraft

Anstrengung

Koordination

Körperkontakt

Die Angaben unserer Sportskala beziehen sich auf die Eigenheiten und Anforderungen von Anfängerkursen. Fortgeschrittenenkurse, Kursspecials, etc. können davon leicht abweichen. Auch bei einem prototypischen Kursformat treffen die Skalenwerte nicht immer zu 100 Prozent zu, aber für eine grobe Orientierung und erste Idee der Sportart können sie sehr hilfreich sein. Detaillierte Infos zu unserer Sportskala haben wir auf einer Übersichtsseite zusammengefasst.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
261001ADi
Mi
20:00-22:00
20:00-22:00
FL SH
FL SH
09.04.-10.07.Jürgen Kerstin, Fabian Perko
30/ 38/ 45/ 53 €
30 EUR
für Studierende

38 EUR
für Beschäftigte

45 EUR
für Alumni

53 EUR
für Gäste
abgelaufen
261002FDi20:00-22:00FL SH09.04.-09.07.Jörg Kühmichel
15/ 23/ 30/ 38 €
15 EUR
für Studierende

23 EUR
für Beschäftigte

30 EUR
für Alumni

38 EUR
für Gäste
abgelaufen
261003FMi20:00-22:00FL SH10.04.-10.07.Jörg Kühmichel, Fabian Perko
15/ 23/ 30/ 38 €
15 EUR
für Studierende

23 EUR
für Beschäftigte

30 EUR
für Alumni

38 EUR
für Gäste
abgelaufen
261004FADo20:00-22:00FL SH11.04.-11.07.Sabrina Göpel, Nils Otto
15/ 23/ 30/ 38 €
15 EUR
für Studierende

23 EUR
für Beschäftigte

30 EUR
für Alumni

38 EUR
für Gäste
abgelaufen