Kanu | Wildwassertour | Slowenien
verantwortlich: Weiss, Ingo

KANUTOUREN IN SLOWENIEN

Wildlifecamp Nature mit der Kanuschule des Hochschulsports

"Das Wasser ist ja kristallblau und glasklar...brrr aber ganz schön kalt!!! Der Fluss und die Berge sind atemberaubend! Dort vorne rauscht es schon wieder so bedrohlich, komme ich da heil durch?! Ich glaube ich hatte noch nie so viel Adrenalin in meinem Körper!"

Genau so oder so ähnlich könnten die Gedanken der Teilnehmenden der alljährlichen Wildwassertour zur Soca in Slowenien lauten. Jedes Jahr bietet der HSP in den Pfingstferien 20 Studierenden die Möglichkeit, ihre ersten Erfahrungen im Wildwasser auf einem der schönsten Flüsse Europas zu machen - der Soca. Um alle Teilnehmenden auf dem Fluss besser und individueller betreuen zu können, haben wir als Übungsleiterteam beschlossen, die Touranmeldung etwas zu differenzieren. Wir würden daher gerne 10 Anfänger und 10 Fortgeschrittene mitnehmen. Mit Fortgeschritten meinen wir diejenigen, die schon einmal bei einer HSP Wildwassertour dabei waren oder mindestens eine Woche einen Wildwasserkurs besucht und erste Erfahrungen (WW 2-3) gesammelt haben.

Der türkisfarbene Fluss, inmitten der Julischen Alpen Sloweniens, bietet ideale Bedingungen für den Einstieg in diesen erlebnisreichen Outdoorsport. Seit vielen Jahren sind wir dort zu Gast bei Camp Toni in unmittelbarer Nähe des malerischen Ortes Bovec. Nicht nur die täglichen Ausflüge auf dem Wasser machen das Erlebte unvergesslich, ebenso das Zelten inmitten eines spektakulären Bergpanoramas in unmittelbarer Flussnähe, das abendliche Lagerfeuer, das Zusammenleben im Camp und zu guter Letzt die slowenische Gastfreundschaft.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass so mancher Teilnehmende schon zum fünften Mal in Folge dabei ist. Abgesehen von idealen Bedingungen vor Ort wird das Ganze natürlich von einem erfahrenen und gut eingespielten Team begleitet. Von den ersten Erfahrungen im Boot, wie z.B. der ersten Kenterung und der Ausstieg in eiskaltes Wasser, bis hin zum Erlernen der uralten Selbstrettungstechnik der Inuit, der so genannten Kenterrolle ("Eskimorolle"), das Team steht euch mit viel Know How zur Seite.

Allen, die auf der Suche nach einem unvergesslichen Abenteuer in fast unberührter Natur sind und ihren Horizont im Bereich der Extrem- bzw. Outdoorsportarten erweitern möchten, kann diese Tour nur wärmstens ans Herz gelegt werden.

Water is liquid sunshine, see you on the river!

Neben der Tour in Slowenien bieten wir kurz vor Pfingsten auch noch einen Wildwassertag in Hohenlimburg, eine Werse-Ems-Tour und einen Bootsgewöhnungsnachmittag auf der Werse an.

Diese und weitere Angebote findet ihr auf unserer Homepage im Sportprogramm unter K-Kanu zusammengefasst.

Leistungen: Insgesamt 5 Paddeltage, Bootsmaterial, Materialtransport, Küchenausrüstung, Halbpension (wobei das warme und reichhaltige Abendessen gemeinsam zubereitet wird), Campingplatzgebühren, Schulung.

Termine:
18.05.2024 bis 25.05.2024

Vorbesprechung Raum 11.3, Leonardo-Campus 11: 22.04.2024, 18.00 Uhr

Anreise: Bei diesem Kurs ist eine Eigenanreise einzuplanen, Fahrgemeinschaften können organisiert werden. Ebenso benötigt ihr eine Mitfahrgelegenheit vor Ort um zu den Einstiegen zu kommen. erfahrungsgemäß klärt sich das beim Vortreffen.

Kursstärke: max. 20 Teilnehmende

Ansprechpartner: Karl Breutmann

Voraussetzung für den F-Kurs ist die Teilnahme an einen Wildwasserkurs (Österreich oder Slowenien)
Falls ihr schon Erfahrungen im Wildwasser habt und nicht sicher seid ob diese ausreichen meldet euch gerne.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
625004(A)tägl.ganztägigJue18.05.Karl Breutmann, Stefan Maas
449/ 469/ 479/ 499 €
449 EUR
für Studierende

469 EUR
für Beschäftigte

479 EUR
für Alumni

499 EUR
für Gäste
abgelaufen
625005(F)tägl.ganztägigJue18.05.Pia Köhler, Cornelius Gödecke
449/ 469/ 479/ 499 €
449 EUR
für Studierende

469 EUR
für Beschäftigte

479 EUR
für Alumni

499 EUR
für Gäste
abgelaufen