Wudang Wushu
verantwortlich:

 

Wudang Wushu


Kursinhalte: Fitness, Flexibilität, Koordination, Konzentrationsfähigkeit. Je nach Subdisziplin entsprechend ausgeprägt.

Das Wudang Wushu (Kung-Fu) entspringt dem mittelchinesischen Wudang-Gebirge, das als Zentrum des Daoismus und Ursprungsort der inneren Kampfkunst gilt. Das Wudang Wushu umfasst drei Subdisziplinen:

Baguazhang, Taijiquan (Tai Chi) und Xingyiquan. Im Baguazhang trainieren wir Flexibilität durch fließende Kreis- und Spiralbewegungen. Im Taijiquan spüren wir harmonische Balance durch langsame und entspannte Bewegungen. Mit den Waffenformen (Fächer/Schwert) können wir mehr Energie und Dynamik entwickeln. Durch Partnerübungen (Tuishou, Push Hands) lernen wir mit Weichheit auf Härte zu reagieren und verschiedene Angriffs- und Abwehrtechniken kennen. Xingyiquan lehrt uns den direkten und explosiven Weg zum Ziel. Es zeichnet sich durch geradlinige, schnelle und dennoch weiche Bewegungen aus.

Dieser Kurs dient sowohl Einsteigern zur Einführung, als auch Fortgeschrittenen zur Vertiefung der Einzelaspekte der jeweiligen Kampfkünste: Baguazhang, Taijiquan, Taiji-Fächer/-Schwert und Xingyiquan, die im Hochschulsport Münster bereits angeboten werden.

Unsere Übungsleiter stehen in der daoistischen Wudang-Tradition (Wudang-Xuanwupai) nach Meister Tian Liyang (15. Generation) und seinem Meisterschüler Dong Weiji (geb. Dong-Hyeon Yun, 16. Generation).

 

Voraussetzungen: Keine

Mitzubringen: Bequeme Sportbekleidung,

 

Obmensch: André Muesmann, Tel.:0179 5519566

Stellvertretung: Marco Schnieder , Tel.:015734687318

Unsere Sportkurse werden unter strenger Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen durchgeführt. Was muss ich beachten und mitbringen? Damit ihr für unsere Sportkurse gut vorbereitet seid, haben wir alles Wissenswerte auf einer Info-Seite zusammengefasst.

 

Du bist dir nicht sicher, ob die Sportart deinen Erwartungen entspricht? Über unsere neue Sportskala erfährst du, welche Anforderungen bei den Anfängerkursen der Sportart bestehen.

Ausdauer

Kraft

Anstrengung

Koordination

Körperkontakt

Die Angaben unserer Sportskala beziehen sich auf die Eigenheiten und Anforderungen von Anfängerkursen. Fortgeschrittenenkurse, Kursspecials, etc. können davon leicht abweichen. Auch bei einem prototypischen Kursformat treffen die Skalenwerte nicht immer zu 100 Prozent zu, aber für eine grobe Orientierung und erste Idee der Sportart können sie sehr hilfreich sein. Detaillierte Infos zu unserer Sportskala haben wir auf einer Übersichtsseite zusammengefasst.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
247001A/FSa10:00-12:00SZ R 11223.10.-05.02.Attila Kornel-Markula
20/ 35/ 50/ 65 €
20 EUR
für Studierende

35 EUR
für Beschäftigte

50 EUR
für Alumni

65 EUR
für Gäste